Gruppentherapie

Im Januar 2019 ist noch ein Platz in einer neuen Frauengruppe zu vergeben.

Der Vorteil von Gruppentherapie gegenüber Einzeltherapien ist darin zu sehen, dass die Prozesse, in denen Blockaden aufgelöst werden und Energien bei einzelnen Gruppenmitgliedern wieder frei zu fließen beginnen, von jedem Einzelnen miterlebt werden, so dass innere Bewegungen und damit auch Berührt-Sein schon durch dieses Miterleben bei den Gruppenmitgliedern stattfinden kann.

Die von mir geleiteten psychotherapeutischen Gruppen bestehen in der Regel aus 4 Gruppenmitgliedern. Somit ist ein intensives und jedes einzelne Gruppenmitglied einfühlsam berücksichtigendes Miteinander möglich. Durch Bewusstseinsübungen, Partnerübungen körperorientierte Wahrnehmungs- und Atemübungen, Meditationen und durch Achtsamkeit geprägtes mit-teilen schaffen wir einen Raum, der jedes Gruppenmitglied darin unterstützt, sich liebevoll seiner Selbst zu er-innern.

Da ich eine spezielle Ausbildung und damit auch für die Gruppentherapie eine Kassenzulassung erhalten habe, ist eine Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen in meiner Praxis direkt über die Versicherten-Karte möglich.